Neuigkeiten


30.10.19

 

Moin liebe Boxschooler & Unterstützer,

 

Im Hamburger Abendblatt wurde über unseren Bezirk Stellingen/ Langenfelde, dass zu Hause der Boxschool , in der Rubrik bester Stadtteil berichtet.

Netterweise wird über unseren Verein und unser Vorstandsmitglied Herrn Olaf Jessen, seine Arbeit an den Hamburger Schulen, sowie die Arbeit im Stadtteil berichtet.

Einen lieben Dank an den Redakteur Jan Haarmeyer und dem Hamburger Abendblatt für die wertschätzenden Zeilen.


25.10.2019

Moin liebe Boxschooler & Unterstützer,

 

heute hatte unser Verein Boxschool Besuch von Marc Schemmel, Mitglied der Hamburger Bürgerschaft der SPD.

Thematisiert wurde die Finanzierung und weitere Unterstützung für die Arbeit am und ums Boxschool Kind.

 

Auf diesem Wege möchten wir Marc Schemmel vielen Dank für seine Zeit und sein Gehör geben unseren Verein zu unterstützen und voran zu bringen.


24.10.2019

 

Moin liebe Boxschooler & Unterstützer,

 

in der neuen Ausgabe Nr. 17 der Eimsbütteler Nachrichten steht ein toller Bericht über unseren Verein Boxschool e.V. und unseren Vorstand Herrn Olaf Jessen.

 

Auf diesem Wege möchten wir uns bei dem Team der Eimbütteler Nachrichten, insbesondere der Redakteurin Frau Vanessa Leitschuh und dem Geschäftsführer Herrn Hildebrandt, für den tollen Artikel bedanken.



25.09.2019

Moin liebe Boxschooler & Unterstützer,

 

am Mittwoch den 25.09.2019, durften unsere Vorstandsmitglieder Herr Olaf Jessen und Herr Michael Piper, sowie unsere Mitarbeiterin Frau Maren Schnell vom Lions Club Blankenese den Präsidenten Herrn Dr. Achim Hoos und Herrn Jorma Schulte bei uns begrüßen.

Der Lions Club Blankenese unterstützt schon seit mehreren Jahren die Stadtteilschule Lurup, Standort Veermoor und wollte sich die Kinder mal beim Training anschauen und mit uns und der Standortleitung Frau Lemke-Reimann in den Austausch gehen.

 

Auf diesem Wege nochmals herzlichen Dank an den Lions Club Blankenese für Ihre Unterstützung und den konstruktiven Austausch.


22.09.2019

Moin liebe Boxschooler & Unterstützer,

am Sonntag durften wir am SPD Fraktionsfest der SPD im Parkhotel Linder Hagenbeck teilnehmen.

Unser Vorstand Herr Olaf Jessen hatte die Möglichkeit dem Hamburger Bürgermeister Dr. Peter Tschentscher von unserer Vereinsarbeit zu berichten. Das Interesse an unserem Projekt und unserem Verein ist hierbei geweckt worden.

Wir werden uns demnächst zu einem gemeinsamen Termin treffen und besprechen, wie uns die Stadt Hamburg, oder die einzelnen Bezirke  bei unserer Arbeit am Kind unterstützen können.

 

Auf diesem Wege ein herzlichen Dank an unseren Bürgermeister und der SPD, für eine sehr gelungene Veranstaltung.


19.09.2019

Moin liebe Boxschooler & Unterstützer,

 

am Donnerstag den 19.09.2019 wurde unser Vorstandsmitglied Herr Olaf Jessen vom Präsidenten  Herrn Hoos vom Lions Club Blankenese zum Kabarett & Kleinkunstfestival in der Rudolf Steiner Schule eingeladen.

Vor ca. 300 geladenen Gästen durfte Herr Jessen unseren Verein vorstellen. Das Feedback nach der Veranstaltung war Großartig.

Der Eintritt & Erlös der Veranstaltung wird an die sozialen Projekte, die vom Lions Club unterstützt werden weitergeleitet.

Unser Verein hat das Glück nun schon seit 8 Jahren vom Lions Club unterstützt zu werden.

 

Auf diesem Weg, herzlichen Dank für den tollen Abend und die Unterstützung für Boxschool.


19.09.2019

Moin liebe Boxschooler & Unterstützer,

 

heute war unsere Mitarbeiterin Frau Maren Schnell, Leitung der selbststärkenden Kurse an den Hamburger Schulen, mit dem Unterstützer Herrn Stefan Schmelzer in der Stadtteilschule Oldenfelde. Herr Kurt Pollei, Leitung des Beratungsdienstes hat Herrn Schmelzer über die Notwendigkeit der Kurse an der Schule informiert und warum es so schwierig für die Schule ist, die Kurse eigenständig zu finanzieren.

Dank der finanziellen Unterstützung von Herrn Schmelzer, können auch in diesem Jahr wieder 2 Kurse an der Schule angeboten werden.

 

Auf diesem Wege noch einmal einen herzlichen Dank an Herrn Stefan Schmelzer.

 


05.09.2019

Moin liebe Boxschooler & Unterstützer,

 

am Donnerstag den 05.09.2019 durften unsere Vorstandsmitglieder Herr Olaf Jessen und Herr Michael Piper unseren Verein dem HSV Seniorenrat im Grand Elysée vorstellen.

 

Auf diesem Weg, herzlichen Dank für den tollen Abend und das Interesse an unserem Projekt.

 

Einen besonderen Dank möchten wir noch an den 1. Vorsitzenden Herrn Heiko Frank und Frau Brigitte Babel, die uns eingeladen und die Veranstaltung organisiert haben aussprechen.

 

 


22-02-2019

BOXSCHOOL-TRAINER Ramin Steffen (von links), Michael Mock, Olaf Jessen, Kalid Wahiebi, Pana Botis, Mahmoud Wahiebi, Sebastiano Lo Zito, Thomas Teige (rechts), Foto: Matthias Scharf

 

Vielen Dank für Euer tolles Engagement und Euren Einsatz den Schülerinnen und Schülern einen tollen Nachmittag im BLOCKBRÄU zu bereiten!

 

Es war wieder wunderbar mit über 250 Kindern und Jugendlichen zum 7. Mal gemeinsam mit uns in den Ring zu steigen. DANK der BLOCK-Gruppe und dem unglaublich tatkräftigen Einsatz dem BLOCKBRÄU Personal für den schönen Tag! Gemeinsam ist es möglich!  

Und hier der Pressetext zur diesjährigen Veranstaltung:

Gemeinsam Größe zeigen: Block Gruppe unterstützt Boxschool e.V.

 

Hamburg, 22.02.2019. Für Gutes soll man kämpfen: Das ist das Leitmotiv des Vereins Boxschool e.V., der mit großem Einsatz den gewaltpräventiven Bereich an Schulen fördert. Dieses wichtige Anliegen unterstützt die Block Gruppe gern: Bereits zum siebten Mal ermöglichte sie jetzt dem Verein, seine Jahresfeier auszurichten.

 

Mit rund 350 Gästen, dem Staatsrat der Behörde für Inneres und Sport, Christoph Holstein, sowie bekannten Sportlern, wie dem mehrfachen Kick-Box-Weltmeister und Europameister im Profiboxen Dima Weimer, dem GBC Weltmeister 2016 im Superweltergewicht Sebastian Formella, den Boxschool-Trainern Thomas Teige, mehrfacher Weltmeister im Kickboxen, Brian Al Amin, Europa- und Weltmeister im Thaiboxen und dem Talent im Supermittelgewicht Sebastiano Lo Zito, „The Sicilian Stallion“, wurde im BLOCKBRÄU an den St. Pauli Landungsbrücken gefeiert. Auch der Box-Club der 1. Bundesliga, die „Hamburg Giants“, nahm teil.

 

Boxen macht Schule: Die Boxschool bietet bereits an über 30  Hamburger Schulen selbststärkende Maßnahmen an. Die Kinder lernen über den Sport Wertschätzung für sich selbst und andere sowie ein respektvolles Miteinander. Gerade bei Kindern, die verhaltensauffällig sind oder im Abseits stehen, bewirken die Kurse oft Wunder. Beim Boxen gelten klare Regeln wie Disziplin und Durchhaltevermögen – Attribute, die den Kindern auch durch den Alltag helfen. Rückmeldungen von Schulen zeigen, dass es bei der Initiative eine fast hundertprozentige Trefferquote gibt: Das Training wirkt deeskalierend und die Schüler werden ruhiger.  

 

Die Block Gruppe will diese erfolgreiche Arbeit auch weiterhin unterstützen. Der  Vorsitzende der Geschäftsführung der Block Gruppe, Stephan von Bülow, über die Kooperation: „Es ist immer gut, präventiv zu arbeiten. Benachteiligte Jugendliche  lernen beim Boxsport, dass es sich lohnt, sich anzustrengen, sich Ziele zu setzen und sich einen Platz in der Gesellschaft zu erkämpfen. Ich bin froh, dass es so großartige Vereine wie die den Boxschool e. V. gibt, die den Kindern Perspektiven aufzeigen. Wir unterstützen diese Initiative daher gern.“

 

Neben leckerem Essen aus der Küche des BLOCKBRÄU lockte eine Tombola mit tollen Preisen für die Kinder und Jugendlichen. Die erwachsenen Gewinner der Hauptpreise freuten sich über exklusive Fotokunst der Galerie „Heart of Hamburg“ sowie Musical-Tickets von Stage Entertainment, die Kinder konnten ein gemeinsames Training mit einem prominenten Sportler gewinnen.

 


Auszug aus den

BLOCKBRÄU-NEWS

Ausgabe Nr. 01/2019


12-02-2019

 

Der Countdown läuft... noch 10 Tage

bis zu unserem 7. Boxschool-Nachmittag im BLOCKBRÄU, denn am 21. Februar 2019 ist es wieder soweit!

 

Viele Kinder und Jugendliche der Boxschool-Kurse haben tolle Leistungen erbracht

und dies möchten wir wieder belohnen und zeigen, dass es sich lohnt durchzuhalten.

Ganz nach unserem Motto: Cool kommt weiter!

 

Wir laden herzlichst zu unserem siebten Boxschool-Nachmittag ein mit rund 350 Kindern und Jugendlichen, Freunden und Förderern

gemeinsam mit der Block-Gruppe:

BLOCKBRÄU an den Hamburger Landungsbrücken am Donnerstag, den 21.02.2019 von 15 - 18 Uhr

mit Speis‘ und Trank, einem bunten Rahmenprogramm und einigen Überraschungen!

Wir freuen uns sehr und danken unserem Sponsor BLOCKBRÄU für die großartige Unterstützung den Kindern ein einzigartiges Fest zu bereiten!

Neuigkeiten der vergangenen Jahre


 

2011

 

2012

 

2013

 

2014