Was für ein Jahr - 2013


 20-12-2013

 

Vielen Dank!!!

 

Liebe Boxschooler, Kooperationspartner, Unterstützer und Freunde,

 

wir wünschen frohe Weihnachten, eine besinnliche und erholsame Zeit, Gesundheit, einen guten Rutsch in das Jahr 2014 und möchten uns ganz herzlich für das tolle Jahr an Eurer / Ihrer Seite bedanken!

 

Das Team des Boxschool e.V.

 


Thomas Teige
Thomas Teige

27-11-2013

 

Internationale Deutsche Meisterschaft im Kickboxen der ISKA - Fast hätte der Boxschool-Trainer Thomas Teige das Trippel geschafft.

 

Am vergangenen Wochenende hat die Internationale Deutsche Meisterschaft im Kickboxen der ISKA in Stuttgart statt gefunden. Unser Trainer Thomas Teige war mit dabei und hat nicht nur im Kickboxen Vollkontakt der Black Belt Master Klasse Veteranen 40-45 Jahre den ersten Platz belegt, sondern konnte auch den Tae-Kwon-Do Form Lauf der Black Belt Master Division für sich entscheiden. Zudem hat er den 2. Platz im Kickboxen Leichtkontakt der Black Belt Master Klasse Veteranen 40-45 Jahre belegt. 

 

Wir gratulieren ihm ganz herzlich!!!


Jack Culcay & Raimund Klose
Jack Culcay & Raimund Klose

 

28-08-2013

 

Schöne Berichte im Hamburger Abendblatt

 

Auf der ersten Seite ist ein Bericht über Jack Culcay und Boxschool e.V. zu lesen, auf Seite 26 geht es um unseren Trainer Raimund Klose. Wer beide Artikel noch nicht gelesen hat, kann das hier nachholen.


20-08-2013

 

Vivatis Pharma GmbH unterstützt Boxschool e.V.

 

Wir freuen uns die Vivatis Pharma GmbH als Unterstützer gewonnen zu haben und bedanken uns ganz herzlich bei Peter Franck und seinem Team. 

 


22-07-2013

 

Bürgerstiftung VR Bank Pinneberg födert Boxschool e.V. an der Johann-Comenius Schule in Pinneberg

 

Getreu dem Motto der Bürgerstiftung VR Bank Pinneberg "Tue Gutes und rede darüber" bat Herr Dr. Alsmöller (stellvertretender Vorsitzender des Stiftungsvorstandes) anlässlich der Feier zu seinem 60. Geburtstag statt Geschenken um Spenden für die Bürgerstiftung VR Bank Pinneberg. Im Rahmen dieser Verteilung wurde Boxschool e.V. bedacht, um so das Projekt an der Johann-Comenius-Schule für das kommende Schuljahr zu sichern. 

 

Wir möchten uns ganz herzlich bei der Bürgerstiftung VR Bank Pinneberg und Herrn Dr. Alsmöller bedanken!

 


30-06-2013

 

Lions Club Blankenese unterstützt Boxschool e.V. an der Stadtteilschule Lurup ein weiteres Jahr!

 

Boxschool e.V. hat erneut eine großzügige Unterstützung von dem Lions Club Blankenese erhalten. Der Club, welcher der mitgliederstärksten Hilftsorganisation der Welt angehört, wurde 1998 gegründet und hilft Kindern und Jugendlichen bei ihrem schwierigen Weg in unsere Gesellschaft an den Start. 

 

Die gebundenen Gelder ermöglichen es Boxschool e.V. an der Stadtteilschule Lurup ein Projekt durchzuführen, innerhalb dessen Kindern und Jugendlichen über das komplette Schuljahr 2013/2014 die Möglichkeit der weiterführenden und langfristigen Unterstützung und Begleitung geboten wird.  

 

Wir sagen WOW und vielen Dank!!! 

 


21-05-2013

 

Boxschool ist auf  Gooding eingetragen!

 

Jetzt könnt Ihr / können Sie uns ganz einfach unterstützen: Votet für Boxschool e.V. im Wettstreit um finanzielle Förderung oder verbindet Eure Internetkäufe mit Vorteilen für uns.

 

Einfach auf den oberen Link oder HIER klicken und los geht's! 

 


 

20-05-2013

 

Die Stiftung der Sparkasse Holstein unterstützt Boxschool e.V.

 

Ein großes Dankeschön an die Stiftung der SparkasseHolstein, welche Boxschool e.V. bedacht hat.

 

Die Stiftungen der Sparkasse Holstein leistet einen Beitrag insbesondere für soziale, kulturelle und sportliche Zwecke sowie für den Umwelt- und Naturschutz. Schwerpunkte liegen vor allem bei nachhaltigen Projekten und der Förderung des ehrenamtlichen Engagements sowie in der Förderung von Kindern und Jugendlichen. Es gilt in unserer Region gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen und sie noch lebenswerter und attraktiver zu gestalten.

 


03-05-2013

 

Samstag 04.05.2013 um 15:00 Uhr

 

Podiumsdiskussion zum Thema "Gewalt und Prävention in Schule und Sport" 

 

 

Eine spannende Veranstaltung erwartet uns am Wochenende im Rahmen des evangelischen Kirchentages hier in Hamburg. Am Samstag, den 04.05.2013, findet um 15:00 Uhr eine Podiumsdiskussion zum Thema "Gewalt und Prävention in Schule und Sport" statt. Dabei sein werden Dieter Lünse (IKM), Sara Malik Mattutat (Wichern Schule), Klaus Britsch (LI - Beratungsstelle Gewaltprävention), Danny Reinecke (Intensivgruppe Hof Weduwen), Prof. Dr. Alfred Richartz (Sportsoziologe) und Antke Kreft als Vertreterin für Boxschool e.V..

 

Die Veranstaltung findet an der Universität Hamburg statt:

 

Hauptgebäude,

Hörsaal A

Edmund-Siemers-Allee 1

20146 Hamburg

 

Nähere Veranstaltungsinformationen kann man HIER finden.

 


(v.l. Kiki, Elisa und Liz)
(v.l. Kiki, Elisa und Liz)

29-04-2013

 

Boxschool zwischen 3000 Boxsportfans

 

Am Samstag den 27.04.2013 hat die Internationale Boxgala mit unserem Unterstützer Jack Culcay statt gefunden und wir waren dabei. Die Jugendlichen haben geschrien, gejubelt und Ihren Helden unterstützt. Trotz des umstrittenen Ergebnisses war es für Boxschool ein tolles Erlebnis!

 

Vielen Dank an Jack und Sauerland!

 


28-04-2013

 

Boxschool erweitert seinen Trainerstab - Ein tolles Wochenende!!!

 

An diesem Wochenende war es soweit, sieben neue Boxschool-Trainer und Trainerinnen haben sich am Samstag, den 27.04. und Sonntag, den 28.04. im LI (Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung) eingefunden und wurden in einer 16 stündigen Fortbildung (durchgeführt in Kooperation mit der Beratungsstelle für Gewaltprävention) auf Ihren zukünftigen Einsatz für Boxschool vorbereitet.  

 

Wir freuen uns sehr, die neuen Trainer und Trainerinnen im Team begrüßen zu dürfen!!!

 

Ein paar Bilder gibt es HIER zu sehen.



26-04-2013

 

Freitag, 26.04.2013 - 17:15 Uhr ARD einschalten!!!

 

Heute zeigt die ARD im Rahmen der Sendung "Brisant" um 17.15 Uhr einen Bericht über die Kooperation zwischen Jack Culcay und Boxschool. Einschalten!!!

 


25-04-2013

 

Eine gelungene Kooperation

 

Jack Culcay und sein Manager Moritz Klatten haben sich am Mittwoch auf der Pressekonferenz, mit der der Sauerland-Stall für seinen Kampfabend am Sonnabend in der Sporthalle Alsterdorf werben wollte, sehr lobend über unseren Verein geäußert. "Boxschool ist ein tolles Projekt, das wir sehr gern unterstützen. Jack macht die Arbeit mit den Kindern sehr viel Spaß, und nach seinem Kampf wird er sich wieder verstärkt darum kümmern, an Schulen mit Jugendlichen zu trainieren", sagte Klatten. Culcay, der seinen WBA-Interkontinentaltitel im Halbmittelgewicht am Sonnabend gegen den Argentinier Guido Nicolas Pitto verteidigt, sagte: "Ich freue mich sehr, wenn ich dabei helfen kann, Kinder und Jugendliche zu unterstützen, denen es nicht so gut geht. Bei Boxschool habe ich die Chance, etwas von dem zurückzugeben, das ich erfahren habe. Ich freue mich sehr, dass mich im Gegenzug 40 Boxschooler am Sonnabend in der Halle unterstützen werden."
Der 27-Jährige, der in seiner Heimatstadt Darmstadt früher gemeinsam mit seinem Vater und seinem älteren Bruder eine Boxschule betrieb, jetzt aber in Hamburg lebt, unterstützt "Boxschool" seit vergangenem Jahr und hat schon mehrfach an Schulen Unterrichtseinheiten geleitet.

An diesem Freitag (26.04.) zeigt die ARD im Rahmen der Sendung "Brisant" um 17.15 Uhr einen Bericht über die Kooperation zwischen dem Amateurweltmeister von 2009 und uns.

Der Kampf am Sonnabend wird von 22.30 Uhr an live in der ARD gesendet. Also: Einschalten und Daumen drücken!

23-04-2013

 

Body Attack sponsort weitere 200 Boxschool-Shirts

 

 

Das Schuljahr neigt sich fast dem Ende zu, ebenso unser Vorrat an Boxschool-Shirts. Damit sich die Kinder und Jugendlichen aber weiterhin über ein Boxschool-Shirt freuen können, hat sich das Unternehmen Body Attack wieder bereit erklärt, 200 T-Shirts bereit zu stellen.

 

Wir bedanken uns für das großartige Engagement und freuen uns, einen so tollen Partner an unserer Seite zu haben!!!

 


(Foto: Public Address)
(Foto: Public Address)

22-04-2013

 

Boxschool bei Jack Culcays Kampf am Samstag, den 27.04.2013

 

Boxschool Unterstützer Jack Culcay hat uns zu seinem Kampfabend am 27.4. in der Hamburger Sporthalle eingeladen.

Danke, Jack! Wir freuen uns sehr und werden kräftig die Daumen drücken!

 


13-03-2013

1. Live-Konzert im neu eröffneten Rock Café St. Pauli: Spende für die Boxschool Hamburg

 

805 - Live: im Rock Café St. Pauli - Samstag, 16. März, 21 Uhr


Hier die offizielle Ankündigung des Rock Café St. Pauli:

 

Die Hamburger Rockband 805 steht für gradlinigen Rock. Alle 5 sind harte Jungs - soll heißen: seichtes Mainstream-Gedudel ist nicht ihr Ding. Der Rocksound der US-Westküste klingt bei ihnen durch - der Name 805 kommt auch vom gleichnamigen Freeway in Kalifornien.

Am Samstag, 16. März ab 21 Uhr, mischen sie den neuen Live-Club auf dem Kiez auf!

Den Eintritt von € 5,--/ Person spenden die Band und das Rock Café St. Pauli an die Hamburger "Boxschool - Verein für Gewaltprävention e.V.". Die Boxschool hilft Jugendlichen, die Probleme mit ihren Aggressionen haben. Im Training lernen sie Fairness, Respekt und Disziplin. Vereinsgründer und 1. Vorsitzender Olaf Jessen: „Wir wollen nicht wegschauen, sondern hinschauen. Wir sorgen für ein besseres Miteinander von Lehrern und Schülern.“ An 20 Schulen ist die Boxschool aktiv.

Rock Café-Betreiber Alban Qoku: "Wir finden das Projekt super! Im Leben sind Werte
wichtig - und genau die werden bei der Boxschool vermittelt. Deswegen möchten wir den
Verein unterstützen."

---------------------------------------------------

Wir bedanken uns ganz herzlich und freuen uns auf den Abend!

 


01-03-2013

Jack Culcay besucht die Domschule St. Marien

 

Aufregend war es diesen Dienstag für die Jugendlichen an der Domschule St. Marien. Im Januar hat der Kurs ein Training mit dem Profiboxer Jack Culcay gewonnen und nun war es endlich soweit. Wer einen Eindruck des Trainings bekommen möchte, findet hier eine Bildergalerie.

 


30-01-2013

Neue Stimmen aus der Schule - Gymnasium Marienthal

 

"Cool kommt weiter! Die Boxschool" ist die Überschrift des Berichtes der Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 8 und 9 des Gymnasiums Marienthal. Wer lesen möchte, was Pierre, Markessa oder Yaqob über Boxschool sagen, kann das hier tun.

 


26-01-2013

startsocial - Stipendiatentag in Berlin

 

Gestern haben Inga-Mareike Frick und Antke Kreft einen tollen Tag in Berlin verbringen dürfen, den Stipendiaten Tag von startsocial. Sie haben sich mit anderen Stipendiaten und ihren Coaches ausgetauscht, haben diskutiert, Kontakte geknüpft und in Workshops ihr Wissen erweitert. Der Tag war ein rundum gelungenes Erlebnis und wird den Beiden noch einige Zeit im Gedächnis bleiben. 

 

Vielen Dank dem gesamten startsocial-Team!!!

 


12-01-2013

Boxen gegen Gewalt an Hamburger Schulen

 

Heute ist in der Welt ebenfalls ein toller Artikel über die Veranstaltung im Block Bräu erschienen.

 

Wer ihn noch nicht gelesen hat, kann das  hier tun.

 


12-01-2013

Boxer gehen in Hamburger Schulen

 

Im Hamburger Abendblatt ist gestern ein toller Bericht über die Boxschool-Veranstaltung im Block Bräu erschienen.

 

Wer den Artikel noch nicht gelesen hat, kann das hier tun. 

 


v.l.: Olaf Jessen, Merve Karacam, Jack Culcay, Eugen Block, Merve-Yeter Kurt und Soner Kasapoglu. (Foto: Public Address/Latendorf)
v.l.: Olaf Jessen, Merve Karacam, Jack Culcay, Eugen Block, Merve-Yeter Kurt und Soner Kasapoglu. (Foto: Public Address/Latendorf)

11-01-2013 

Boxschool Nachmittag im Block Bräu


Was für ein Start in das neue Jahr es war. Am gestrigen Nachmittag wurden die Kinder und Jugendlichen der laufenden Boxschool-Kurse in das Block Bräu eingeladen. Neben einem leckeren Essen konnten sich die knapp 150 Kinder und Jugendlichen sich über Tipps und Autogramme des Profiboxers Jack Culcay und eine Tombola mit tollen Preisen freuen. Die drei stündige Veranstaltung hat allen Beteiligten ein Lächeln auf die Lippen gezaubert, Spaß gemacht und wird uns allen noch lange im Gedächnis bleiben. 

 

Ein herzliches Dankeschön an das gesamte Team des Block Bräus, allen beteiligten Lehrkräften, den anwesenden Kindern und Jugendlichen und den Stiftern der Tombola-Preise für den tollen Nachmittag! 

 

Einen ausführlichen Bericht der Veranstaltung finden Sie hier.